Verschwinden erklären

Auf der Autobahn darüber nachgedacht, wie sich etwas in Luft auflösen kann. Und wo es jetzt ist. Ich meine nicht dieses „gestern hab ich’s doch da hin gelegt“ oder von Katzen weggespielt, sondern echtes Verschwinden. Aus einem geschlossenen Raum. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, es hat etwas von Magie. Im Radio lief ein Interview mit Eckart von Hirschhausen zu seinem aktuellen Bühnenprogramm, irgendwas mit „Wie sich das Unerklärliche erklärt“ und ja – das wüsste ich auch gern.

Advertisements
Posted in *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s